Ausflugsziele von der FEWO in die Sächsische Schweiz

Die Sächsische Schweiz im Elbsandsteingebirge ist eine in Deutschland einzigartige Naturlandschaft. Das aus Sandstein aufgebaute Mittelgebirge am Oberlauf der Elbe ist geprägt durch tiefe Schluchten und hoch aufragende Felsformationen, auf denen Sie wahrlich spektakuläre Ausblicke genießen werden.
Die sicherlich berühmteste und älteste Attraktion der Sächsischen Schweiz ist die Bastei. Der Fels erhebt sich 194 Meter über dem Elbspiegel, wurde mit einer Brücke in schwindelerregender Höhe erschlossen und bietet einen Blick über die Sächsische Schweiz, der wahrlich seinesgleichen sucht. Die Bastei liegt nur etwa 25 km von der FEWO entfernt.
 
Der Nationalpart Sächsische Schweiz ist etwa 93 Quadrat groß und erstreckt sich über Gebiete in Sachsen und Tschechien. Er wurde 1990 gegründet.
 

Sport und Freizeit

Die Gäste der FEWO können aus unzähligen Unternehmungen auswählen:
 
Wandern und Radfahren: Unter Wanderern und Kletterern ist die Sächsische Schweiz seit Generationen berühmt. Die vielen Wanderwege (insgesamt stolze 1.200 Kilometer!) lassen aber auch einfache Spaziergänger Bewegung und Erholung genießen. Kunst- und Kulturinteressierte können auf dem Caspar-David-Friedrich-Weg oder dem Malerweg auf den Spuren der vielen Künstler wandeln, die die Sächsische Schweiz besucht haben.
Die FEWO Buschmann ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren durch die Sächsische Schweiz. Von der FEWO aus beginnen viele gut ausgebaute Wanderwege in die reizvolle Umgebung der Sächsischen Schweiz und der wunderschönen Oberlausitz. Auch der Elberadweg führt nur wenige Kilometer an der FEWO in Neustadt vorbei.
 
Klettern: Die Kletterer unter den Gästen unserer FEWO finden in der Sächsischen Schweiz ideale Bedingungen und haben die Wahl unter ca. 1.700 freien Kletterwegen jeden Schwierigkeitsgrades. Und sollte das Wetter mal schlecht sein, können Sie auf den Sebnitzer Kletterpark ausweichen, der von der FEWO Sächsische Schweiz nur etwa 15 Minuten entfernt liegt.
 
Schwimmen: Die Sächsische Schweiz ist auch für ihre traditionsreichen Kurhäuser bekannt, die an den vielen schwefel- und eisenhaltige Quellen der Region gegründet wurden. Neben dem Mariba Erlebnisbad (nur wenige Auto-Minuten von der FEWO entfernt) finden Sie in der Umgebung der FEWO Buschmann zahlreiche Seen, die sich im Sommer für Erholungssuchende und Familien anbieten. Übernachten Sie in der FEWO Buschmann, entfällt übrigens die Kurtaxe.
 
Jagen und Angeln: Die Wälder und Seen der Sächsischen Schweiz sind oft völlig unberührt. Die Jäger unter unseren FEWO Gästen werden viel Schwarzwild, Rehwild und Raubwild vor die Flinte bekommen und in den vielen Seen der Umgebung kommen auch Angler zu jeder Jahreszeit auf Ihre Kosten. Jagdgäste sind ab den 01.04.2015 nach vorheriger Anmeldung bei Familie Buschmann in der FEWO herzlich willkommen.
 

Festung Stolpen

Etwa 13 km von der FEWO Sächsische Schweiz entfernt liegt die Burg Stolpen. Fast 50 Jahre lang war hier Gräfin Cosel, die Mätresse von August dem Starken gefangen. Die Grundmauern der heutige Ruine sind bis zu 800 Jahre alt und ihr Basaltbrunnen ist mit exakt 84,39 m der tiefste der Erde. In der Kornkammer finden standesamtliche Hochzeiten, Feste und viele weitere Veranstaltungen statt. Unseren Gästen der FEWO empfehlen wir auch einen Abstecher in den historischen Marktkern von Stolpen. Von der FEWO aus vor allem im Sommer ein schönes Ausflugsziel für Familien und Wanderer.

Sebnitz

Ebenfalls nur etwa 13 km von der FEWO Sächsische Schweiz entfernt liegt Sebnitz, die Seidenblumenstadt. Sie ist weithin bekannt für ihre Kunstblumenherstellung. Das Handwerk kam vor über 160 Jahren aus Nordböhmen und entwickelte sich zum führenden Wirtschaftszweig. Im Sebnitzer Kunstblumen- und Heimatmuseum kann man eine Menge Wissens- und Sehenswertes erfahren. Im Urzeitpark Sebnitz finden Sie über 400 Plastiken zur Ur- und Frühgeschichte und vor allem Urzeitwesen in Originalgröße. Das Afrikahaus zeigt etwa 4.000 Exponaten zur Geschichte und Kultur Afrikas und in der Kaukasusstube sind Stücke aus dem Gebiet um Mineralny Wody, Ossetien und Georgien zu bewundern. Im Western Village Sebnitz finden oft Rodeos, Reitausflüge und Tanzveranstaltungen statt; für die großen und kleinen Country Fans unter den Gästen der FEWO Sächsische Schweiz genau das Richtige.

Hinterhermsdorf

Hinterhermsdorf ist die erste Nationalparkgemeinde der Sächsischen Schweiz. Von April bis Oktober empfehlen wir den Gästen der FEWO einen Besuch der Kirnitzschklamm. Bei höchstens 8 Grad ist ein Bad in der Kirschnitz zwar nicht anzuraten, aber an einer Kahnfahrt von der Oberen Schleuse bis Bad Schandau durch die vollkommen unberührte Schlucht sollte man auf jeden Fall teilnehmen. Von der FEWO aus dauert die Autofahrt nach Hinterhermsdorf etwa 30 Minuten.

Langenwolmsdorf

Nur 11 km von der FEWO Buschmann entfernt liegt Langenwolmsdorf. Ein Spezialtipp unter den Besuchern der Sächsischen Schweiz ist das Kunsthandwerkerhaus. Dort können Sie das das Frühlingshaus, Weihnachtshaus, die Designerfundgrube, die Schauwerkstatt, die Geschenkscheune und den Bastelshop sowie eine abwechslungsreiche Gastronomie erleben. Im Streichelzoo und auf dem Abenteuer Spielplatz können sich Kinder austoben. Noch lebendiger wird es auf der Alpaka-Farm, die Sie in direkter Nachbarschaft besuchen können. Ein schöner Tagesausflug vor allem für Urlauber, die mit Kindern unsere FEWO in der Sächsischen Schweiz buchen.

Pirna

Die Stadt Pirna im Dresdner Elbtal liegt etwa 25 km von der FEWO Sächsische Schweiz entfernt. Der mittelalterliche Stadtkern wurde aufwändig saniert und ist geprägt von kunstvoll verzierten Bürgerhäusern mit prächtigen Erkern und Giebeln, Kirchen und Museen. Darüber erhebt sich die Festung Sonnenstein; Teile der Burg stehen Besuchern zur Besichtigung offen. Die neueste Geschichte Pirnas wird im DDR-Museum vorgestellt. In geführten Spaziergängen können Sie sich aus der bewegten Geschichte Pirnas erzählen lassen oder Sie besuchen eine der zahlreichen Veranstaltungen, die in Pirna das ganze Jahr über stattfinden.

Dresden

Die FEWO in Neustadt liegt etwa 35 km von Dresden entfernt. Sollten Sie die Stadt noch nicht besucht haben, ist von der FEWO aus ein Tagesausflug ideal. Mit der Frauenkirche, der Semperoper, dem Dresdner Zwinger oder dem Schloss Pilnitz finden Sie dort weltbekannte Kunst- und Kulturschätze. Eine vielseitige Gastronomie, ein reges Nachtleben und ungezählte Einkaufsmöglichkeiten machen den Tag perfekt. Von unserer FEWO aus können Sie mit dem Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln nach Dresden fahren. Viele der sportlicheren Gäste der FEWO folgen aber auch dem Elberadweg, dessen letzter (bzw. erster Abschnitt) nur wenige Kilometer an Neustadt vorbei führt.
 
Gerne helfen wir den Gästen unserer FEWO dabei, die interessantesten Ausflüge in die Sächsische Schweiz auszuwählen! Kommen Sie einfach auf uns zu!
 

Comments are closed.